Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 GEGENSTAND DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

· Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Verkäufer Juzzy Getränke GmbH und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen oder allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden haben keine Gültigkeit.

· Wir behalten uns vor, die versprochene Leistung nicht zu erbringen, wenn sich nach Vertragsschluss herausstellt, dass die Ware nicht verfügbar ist oder es sich um einen Preisfehler handelt, obwohl ein entsprechender Vertrag abgeschlossen wurde. In einem solchen Fall erhält der Kunde unverzüglich Nachricht. Eventuell bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich erstattet. Weitere Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen.

§2 VERTRAGSABSCHLUSS

· Sämtliche Angebote – telefonisch, per Internet, E-Mail oder Fax – sind erst verbindlich, wenn sie vom Verkäufer schriftlich bestätigt wurden bzw. die Ware zur Auslieferung gebracht und/oder eine Rechnung erteilt wurde.

· Eine Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Kaufangebotes da. Es dokumentiert lediglich den Eingang der Bestellung.

· Wir behalten uns vor Bestellungen zu widerrufen wenn folgenden Faktoren gegeben sind:

– Durch Irrtum des Verkäufers, z.B. Tippfehler im Shop bei den Preisen

– Durch nachträglich erst festgestellte negative Bonität des Kunden

– Wenn der Kunde vorsätzlich falsche Angaben macht z.B. Adresse, Geburtsdatum, Kontaktdaten etc.

– Wenn sich herausstellt das der Kunde nicht voll geschäftsfähig nach dem BGB ist z.B. wenn der Kunde noch nicht volljährig ist

· Im Falle eines Widerrufs sind die eventuell bereits erbrachten Leistungen von beiden Seiten zurück zu erstatten. Weitere Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen.

§3 JUGENDSCHUTZ

· Die Abgabe von alkoholischen Getränken an Minderjährige ist gesetzlich verboten.

· Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Personen, die das 18. Lebensjahr erreicht haben. Bei Bestellung erklären Sie sich mit dieser Regelung einverstanden und versichern das Mindestalter von 18 Jahre bereits überschritten zu haben.

· Die Paketzusteller unsere Logistikpartner sind angehalten, die Pakete nur an Personen die das 18. Lebensjahr erreicht haben auszuhändigen.

· Wir behalten uns vor eine Ausweiskopie zu verlangen.

§4 LIEFERUNG

· Die durchschnittliche Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt in der Regel 2-3 Tage nach Zahlungseingang.

· Die Ware wird in geprüften und genehmigten Paketen versandt. Sobald die Ware einem Transportunternehmen übergeben worden ist, geht das Risiko auf den Kunden über. Sollte dennoch ein Transportschaden auftreten, so haftet das Transportunternehmen. Daher ist das Paket direkt bei Erhalt zu prüfen, denn durch seine Unterschrift beim Paketdienst bestätigt der Kunde den ordnungsgemäßen Empfang der bestellten Ware. Spätere Reklamationen sind nicht möglich, außer bei nachweislicher Falschlieferung.

· Im Falle eines Versandschadens übernimmt die Juzzy Getränke GmbH die Abwicklung des Schadensersatzverfahrens bei DHL. Voraussetzung hierfür ist jedoch die Mitarbeit des Kunden, d.h. die Bekanntmachung des Versandschadens seitens des Kunden an DHL bei Annahme des Paketes.

· Wir behalten uns ferner vor, im Falle nicht ordnungsgemäßer Vorbelieferung oder eine die Bevorratung übersteigende Anzahl an Vorbestellungen, die Bestellung nur teilweise oder nach Möglichkeit zu einem angemessenem späteren Zeitpunkt zu erfüllen.

· Sollte ein Produkt, welches zum Zeitpunkt der Bestellung nicht mehr vorrätig war, aus irgendwelchen Gründen durch unsere Zulieferer nicht mehr lieferbar sein, so behalten wir uns einen Rücktritt vom Kaufvertrag vor. Nach ausdrücklichem Wunsch des Kunden, kann auch eine Ersatzlieferung mit einem gleichwertigen Produkt erfolgen.

· Schadensersatzansprüche wegen nicht rechtzeitiger Lieferung oder wegen Nichtlieferung sind ausgeschlossen.

§5 VERSAND- UND LIEFERKOSTEN

· Der Standardversand innerhalb Deutschlands beträgt pauschal € 3,5.

· Ab 50 EUR Warenwert übernimmt Juzzy Getränke GmbH die Versandkosten.

· Nach vorheriger Absprache, kann die Ware auch in Nürnberg abgeholt werden.

· Expressversand muss angefragt werden.

· Die Versandkosten fürs Ausland müssen ebenfalls angefragt werden.

§6 ZAHLUNG

· Folgende Zahlungsarten werden akzeptiert:

– Sofortüberweisung

– Banküberweisung/Vorkasse

– Lastschrift (nach Absprache)

– PayPal (über PayPal ist eine Kreditkartenzahlung möglich)

– Nachnahme

– Barzahlung bei Abholung

– EC-Kartenzahlung bei Abholung

– Zahlung auf Rechnung (nach Absprache und Vorprüfung)

· Derzeit wird nur Vorkasse akzeptiert. Dies gilt auch bei Auslieferungen. Nur in Ausnahmefällen, ist eine Barzahlung bei Lieferung möglich.

Verträge:

werden in einem Vertrag  Bestellmengen angegeben, so gelten diese als verpflichtend und nicht als zu erwartende Bestellungen

 

Andere Produkte

sollten andere Produkte von Juzzy an einen Vermittler oder an einen Im- /Exporteur angeboten werden so berechnet Juzzy bei einer Bearbeitungszeit von mehr als 3 Wochen eine Gebühr von 5% des Bestellwertes welcher in dem Vertrag/Angebot mit dem Vermittler oder Endkunden angegeben ist, wenn das Angebot innerhalb der 3 Wochen angenommen oder abgelehnt wird, berechnen wir keine Gebühr. Diese Gebühr fällt nur an, wenn Juzzy von Kunden oder Vermittlern angefragt wird ein Produkt zu „beschaffen“.

werden Juzzy Produkte angeboten so gelten folgende Punkte:

– Juzzy bezahlt die Produkte erst nach erhalt des Geldes des Dritten / Juzzy Kunden

– Juzzy ist nicht für entfallene Geschäfte haftbar zu machen

– Juzzy gibt eine schriftliche Bestellung per Post oder der Email vorangeschickte Auftragsbestätigungen vom Verkäufer / Anbieter werden nicht akzeptiert

 

 

Dosenverkauf ins europäische Ausland

sollte ein Dosenverkauf ins europäische Ausland erfolgen berechnen wir das PFAND von €0,25 pro Dose dieses Geld erhalten sie nach 3 Jahren zurück aufgrund der DPG  Richtlinien sind wir von Juzzy dazu verpflichtet 3 Jahre lang Dosen mit DPG Loge zurück zunehmen.

 

Beauftragung

Sollte die Juzzy Getränke GmbH beauftragt werden, einen Kunden für ein Unternehmen zu suchen oder Produkte eines Unternehmens zu vertreiben so fallen Gebühren in Höhe von 5000€ pro Monat an. Juzzy stellt eine Rechnung nach Beendigung des Auftrages, frühestens aber nach einem Monat.

Verkauft Juzzy das Produkt an Kunden oder Vermittelt einen oder mehrere Aufträge so erhält Juzzy eine Provision 15% der Auftragssumme, sollte sich ein monatliches Geschäft daraus entwickeln so erhält Juzzy bis zur Beendigung des Geschäftes der beiden unternehmen die Juzzy vermittelt hat diese Provision.

Sollte kein Vermittlungsgeschäft entstanden sein, so erhält Juzzy nur die 5000€ pro Monat

Beauftragungen können telefonisch, sozialer Medien, WhatsApp, SMS oder auch per email stattfinden, Juzzy bestätigt die Beauftragung per e-mail , SMS oder WhatsApp durch die Nachfrage von Mengen preisen oder ähnlichen, sollte Juzzy die Beauftragung ablehnen so entfällt auch die Gebühren.